Lawine verschüttet Frau - verletzt geborgen

Lech am Arlberg

Lawine verschüttet Frau - verletzt geborgen

Derzeit suchen die Rettungskräfte nach möglichen weiteren Verschütteten.

Eine Frau ist am Mittwochmittag im Gemeindegebiet von Lech am Arlberg von einer Lawine verschüttet worden. Nach ersten Angaben der Rettungs- und Feuerwehrleitstelle (RFL) konnte sie verletzt aus den Schneemassen befreit werden.

Die Rettungskräfte suchten derzeit nach möglichen weiteren Verschütteten, hieß es gegen 12.45 Uhr.

Die Lawine ging im Bereich Wöstersattel ab. Bei der Verletzten handle es sich um eine etwa 25-jährige Frau, weitere Informationen lagen zunächst nicht vor.
 

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten