Situation eskalierte

Unerwünschte Beziehung - Vater attackiert Freund von Tochter

Eine in den Augen eines 46-jährigen Vaters unerwünschte Beziehung seiner Tochter hat am Donnerstagabend in Nenzing (Bez. Bludenz) zu einer Rauferei zwischen den zwei Familien geführt.
Bregenz. Eine in den Augen eines 46-jährigen Vaters unerwünschte Beziehung seiner Tochter hat am Donnerstagabend in Nenzing (Bez. Bludenz) zu einer Rauferei zwischen den zwei Familien geführt. Zunächst gingen der Vater und der 25-jährige Freund aufeinander los und verletzten einander leicht. Als der 25-Jährige in Begleitung seiner Freundin (19) wenig später Anzeige erstattete, eskalierte die Situation.
 
Während die Polizei die Anzeige des 25-Jährigen aufnahm, versammelten sich nämlich mehrere Mitglieder beider Familien vor der Polizeiinspektion. "Es sind immer mehr dazugekommen, und es ist recht laut zugegangen", schilderte Polizeisprecher Horst Spitzhofer die Geschehnisse. Nach entsprechendem Wortwechsel entluden sich die Emotionen erneut in Gewalt, von den vier Beteiligten verletzte sich einer leicht. Die laut Polizei "aufgeheizte Situation" wurde letztlich von mehreren Polizeistreifen wieder in ruhigere Bahnen gelenkt.
 
Nach Abschluss der Ermittlungen wird es Anzeigen an die Staatsanwaltschaft Feldkirch geben. Die Vorwürfe lauten auf Körperverletzung und gefährliche Drohung.
 
 

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
Es gibt neue Nachrichten