Symbolbild

Bei Arbeiten

Vorarlberger von Baggerschaufel getroffen

Der 68-Jährige übersah das Schwenken der Schaufel. Durch den Schlag stürzte der Mann in ein Tobel. Er wurde schwer verletzt.

Ein 68-jähriger Mann hat sich am Mittwochnachmittag bei einem Arbeitsunfall auf einer Brücke in Bartholomäberg (Montafon) schwer verletzt. Der Mann wurde gegen 15.00 Uhr im Brust- und Kopfbereich von einer Baggerschaufel getroffen. In der Folge stürzte der 68-Jährige über den Brückenrand rund drei Meter tief in ein Tobel, informierte die Sicherheitsdirektion.

Der Mann hatte offenbar das Schwenken der Baggerschaufel übersehen. Der Schwerverletzte wurde mit dem Hubschrauber in das Landeskrankenhaus Feldkirch eingeliefert.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten