Wanderin stürzt 90 Meter ab - tot

Drama in Vorarlberg

Wanderin stürzt 90 Meter ab - tot

Eine 80-jährige Frau ist am Donnerstag in Vorarlberg bei einem Bergunfall tödlich verunglückt. Die Frau war in Sonntag (Großes Walsertal) mit ihrer Begleiterin in steiles Gelände geraten. Beim Queren eines Hangs rutschte die 80-Jährige aus und stürzte rund 90 Meter ab. Dabei zog sie sich tödliche Kopfverletzungen zu, informierte die Polizei.

Die Frau gehörte zu einer Seniorengruppe aus Hohenems, die einen Ausflug zur Alpe Steris im Gemeindegebiet von Sonntag unternahm. Nach dem Bergfrühstück hatten die Teilnehmer zwei Stunden zur freien Verfügung, die die 80-Jährige und ihre Begleiterin für einen Spaziergang auf einem Fahrweg nutzten. Weil die Pensionistinnen befürchteten, nicht rechtzeitig zur Alpe zurückzukommen, nahmen sie eine Abkürzung über wegloses Gelände. Unterhalb der Wangspitze gerieten sie dabei in stark abschüssiges Gelände aus Schiefergestein. Die 80-Jährige rutschte dabei aus und stürzte rund 90 Meter über steiles Gras- und Felsgelände ab. Für sie kam jede Hilfe zu spät.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten