14-Jähriger vor Donauzentrum überfallen

Wien

14-Jähriger vor Donauzentrum überfallen

Ein 14-Jähriger ist Donnerstagnachmittag beim Wiener Donauzentrum auf der Wagramer Straße in der Donaustadt überfallen worden. Drei Jugendliche drohten dem Burschen, er soll sein Handy hergeben, sonst setzt es Schläge. Eine Security des Einkaufszentrums griff ein und verhinderte den Raub, berichtete die Polizei am Samstag.
 
Die Jugendlichen im Alter von 13, 14 und 16 Jahren - ein Tschetschene, ein Syrer und ein Österreicher - wurden von dem Sicherheitsmann festgehalten, bis Beamte der Außenstelle Nord eintrafen. Zwei Mädchen (14 und 15 Jahre alt) beobachteten den Vorfall und meldeten sich als Zeugen. Bei der Durchsuchung der Verdächtigen wurde beim 16-Jährigen zudem geringe Mengen Marihuana gefunden.
 
Die drei zeigten sich nicht geständig. Sie wurden auf freiem Fuß angezeigt. Der 14-Jährige blieb unverletzt.
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten