213 km/h: Polizei stoppt irren Raser

In Niederösterreich

213 km/h: Polizei stoppt irren Raser

Ein 28-Jähriger ist am Freitag mit 213 km/h über die Westautobahn (A1) im Bezirk St. Pölten-Land Richtung Wien gerast. Der Pkw mit deutscher Zulassung wurde laut Polizei kurz vor 8.30 Uhr von einer Zivilstreife der Landesverkehrsabteilung mittels Videoaufzeichnung gemessen. Die Beamten verfolgten den ungarischen Lenker ab Pyhra und hielten ihn bei Böheimkirchen an.
 
Der Mann soll auch den Sicherheitsabstand zum vor ihm fahrenden Wagen unterschritten haben. Dem 28-Jährigen wurde die Lenkberechtigung vorläufig abgenommen. Er werde der Bezirkshauptmannschaft angezeigt, teilte die Landespolizeidirektion in einer Aussendung mit.
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten