Video zum Thema Drei Leichen im Gemeindebau in Floridsdorf
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Verzweiflungstat?

3 Leichen im Gemeindebau in Floridsdorf

Schreckliche Entdeckung in Wien-Floridsdorf: In einer Wohnung im Gemeindebau in der Werndlgasse 14 wurden drei weib­liche Leichen aufgefunden.

Mutter Töchter tot Floridsdorf © APA/HANS KLAUS TECHT

Am Dienstag gegen 8.30 Uhr wurden die Einsatzkräfte alarmiert. Nachbarn hatten starken Verwesungsgeruch aus dem Stiegenhaus gemeldet. Nachdem die Wohnungstür geöffnet wurde, wurde das Ausmaß einer schrecklichen Familientragödie sichtbar. Eine etwa 45-jährige Bewohnerin und zwei Mädchen lagen tot in der Wohnung. Es handelt sich um eine Mutter und ihre Töchter. Die Jugendlichen sollen etwa 17 Jahre alt gewesen sein. Die Frauen waren offenbar schon seit Längerem tot. Die näheren Umstände sind noch unklar.

APAWIEN-FRAU-UND-ZWEI-TÖCHT.jpg © APA/HANS KLAUS TECHT

Ob ein Gewaltverbrechen vorliegt oder ob es sich um einen erweiterten Suizid handelte, müssen die Ermittler klären. Gegen ein Verbrechen sprechen allerdings mehrere Indizien: An den Leichen fanden sich keine Spuren äußerer Gewaltanwendung. Die Wohnungstür war unversehrt, die Feuerwehr musste sie aufbrechen. Um die genaue Todesursache festzustellen, wurde eine ­Obduktion angeordnet. Mit dem Ergebnis wird in den nächsten Tagen gerechnet.

 

Video zum Thema Wien: Rätsel um drei Frauenleichen
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

 

Familie seit zwei
 Wochen nicht gesehen

Unter den Nachbarn in der riesigen Wohnanlage mit 520 Mieteinheiten verbreitete sich die schreckliche Nachricht wie ein Lauffeuer. Betroffenheit und Trauer machten sich breit, auch wenn die Familie noch nicht so lange in dem Gemeindebau lebte. „Ich kannte sie vom Sehen. Die Polizei ist fast täglich bei uns in der Anlage. Doch die Familie ist mir nie ungut aufgefallen“, sagt Ex-Mieterbeirat Thomas Trampic.

1.jpg © TZOE Artner

Die Nachbarn Bertha und Matthias Baling: „Wir können nicht glauben, was passiert ist. Wir dachten, die Familie ist seit ungefähr zwei Wochen auf Urlaub. Einen Vater der Mädchen oder einen Mann der Mutter haben wir nie gesehen. Sie hatte auch nie Besuch.“

Mögliches Motiv für eine Verzweiflungstat: Die Mutter soll mit ihren behinderten Töchtern überfordert gewesen sein. (lae, sia)

Mutter und Töchter tot Floridsdorf © TZOE Artner

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten