22. April 2019 15:50
Todes-Drama in Wien
60-Jähriger bricht vor Schönbrunn zusammen – tot
Tragische Szenen spielten sich heute vor dem Schloss Schönbrunn in Wien ab. 
60-Jähriger bricht vor Schönbrunn zusammen – tot
© oe24

Wien. Am Ostermontag um etwa 15 Uhr kam es zu schlimmen Szenen vor dem Schloss Schönbrunn. Ein 60-jähriger Mann, dessen Herkunft noch nicht bekannt ist, brach zusammen und starb, wie die Wiener Berufsrettung gegenüber oe24 bestätigt. Die Rettungskräfte versuchten das Opfer zu reanimieren, konnten ihn aber nicht mehr retten. Er verstarb noch vor Ort.

Bei dem Todes-Opfer handelt es sich laut Polizei um einen Touristen. Die Angehörigen sind bei ihm.

Groß-Einsatz. Ein ÖAMTC-Hubschrauber war am Einsatzort, genauso wie Feuerwehr und Polizei.

Rätsel um Todes-Ursache. Noch ist unklar, woran der 60-Jährige gestorben ist.