Alarm! Bombendrohung am Flughafen Schwechat

Großaufgebot an Einsatzkräften

Alarm! Bombendrohung am Flughafen Schwechat

Zahlreiche Einsatzkräfte durchstöberten mithilfe von Suchhunden das Flughafen-Gelände. Aufatmen: Es gibt Entwarnung.

Wien/Schwechat. Mittwochnachmittag kam es zu einer Bombendrohung am Flughafen Wien-Schwechat. Die Polizei erhielt ein Drohschreiben mit Hinweis auf eine Bombe am Flughafen und nahm die Sache mehr als Ernst: Zwar sind Bombendrohungen keine Seltenheit, stellen sie sich schlussendlich oft als "Hoax" heraus.

Dennoch: Aufgrund der Ferienzeit tummeln sich täglich mehrere Tausend Passagiere auf dem Flughafen-Gelände. Eine Bomben-Explosion wäre fatal.

Nichts gefunden

Gegen 15 Uhr kam dann die Entwarnung. Die Polizei konnte trotz Großaufgebot an Einsatzkräften und Suchhunden nichts Verdächtiges entdecken. 

Momentan laufen die Ermittlungen zur Ausforschung des Bombendrohers.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten