Alarmstufe Rot auch in Österreich

Massive Sicherheitsvorkehrungen

Alarmstufe Rot auch in Österreich

Wien. Sämtliche Spezialkräfte der Wiener Polizei inklusive der Antiterroreinheit WEGA waren beim gestrigen Fußball-EM-Qualifikationsspiel Österreich – Israel im Einsatz, und das nicht nur beim Match im Ernst-Happel-Stadion im Prater. Die israelische Fußballmannschaft wurde von einem Großaufgebot der Exekutive auf Schritt und Tritt begleitet. Die Sportler waren aufgrund des derzeit stattfindenden höchsten jüdischen Feiertags Jom Kippur in einem Hotel in unmittelbarer Nähe zur Hauptsynagoge in der Seitenstettengasse untergebracht.
 
Dem durch den Neonazi-Terror im deutschen Halle ­erhöhten Bedrohungsszenario begegnet die Polizei in Wien generell mit massiv verstärkten Sicherheitsmaß­nahmen an sämtlichen Einrichtungen der jüdischen Gemeinde.
 
Bis auf Weiteres ist die Einheit der Antiterroreinheit WEGA mit prophylaktischen Sicherungsmaßnahmen betraut. Diese umfassen nicht nur Synagogen, sondern auch Schulen und Einrichtungen der Israelitischen Kultusgemeinde sowie das Jüdische Museum.
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 11

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten