Bande terrorisierte Wien: zehn Festnahmen

Opfer verptügelt

Bande terrorisierte Wien: zehn Festnahmen

Nach Geständnis: Der Rädelsführer sitzt in Haft, seine Komplizen wurden angezeigt.

Insgesamt 14 Mal sollen die Teenager in Josefstadt, Alsergrund, Ottakring, Hernals und Währing zugeschlagen haben: Jetzt wurde eine 10-köpfige Jugendbande ausgeforscht, auf deren Kappe die Raubüberfälle gehen.

Masche
Im vergangenen Sommer hatten die Burschen zwischen 15 und 18 Jahren gleichaltrige Jugendliche teils mit Schlägen und Tritten um Bargeld und Handys „erleichtert“. Die Opfer erlitten dabei Schädelprellungen, Abschürfungen und gebrochene Nasen.
In den meisten Fällen kannten die Täter ihre Opfer schon von früher und verwickelten diese in Gespräche.

Der Rädelsführer (17) und seine Komplizen wurden festgenommen. Der Bandenboss kam in U-Haft, die anderen wurden angezeigt.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten