Betrunkener fuchtelte bei Dönerstand mit Machete herum

Weil nach Zigarette gefragt wurde

Betrunkener fuchtelte bei Dönerstand mit Machete herum

Die Bitte eines 17-Jährigen um eine Zigarette hat Freitagabend bei einem Betrunkenen an einem Dönerstand in Wien-Floridsdorf in der Mitterhofergasse einen Aggressionsschub ausgelöst. Der 38-Jährige bedrohte den Teenager und fuchtelte zudem mit einer Machete herum, berichtete die Polizei am Samstag.
 

Mann drohte auch mit dem Erschießen

Der Mann hatte den Jugendlichen und dessen Freund gegen 19.00 Uhr u.a. damit bedroht, er würde sie erschießen. Danach verschwand er kurz, um mit der Machete wieder aufzutauchen. Mit dieser schlug er gegen einen Strauch, offensichtlich um den 17-Jährigen einzuschüchtern. Dessen Begleiter alarmierte sofort die Polizei, die den 38-Jährigen in der Nähe festnahm. Der Österreicher hatte knapp zwei Promille Alkohol im Blut.
 
Machete © LPD Wien
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Hier anmelden
Dauert nur 10 Sekunden
Impressum
X
Es gibt neue Nachrichten