Biker nach Crash mit Pkw lebensgefährlich verletzt

Unfalldrama in der Wiener City

Biker nach Crash mit Pkw lebensgefährlich verletzt

Am Donnerstagmorgen sorgte ein Unfall in der Wiener City für ein Verkehrschaos und einen Schwerverletzten. Ein Pkw und ein Biker krachten auf der Zweierlinie bei der Kreuzung Josefstädterstraße/Landesgerichtsstraße ineinander.

Laut Polizeiaussendung wollte der Pkw auf der Landesgerichtsstraße links abbiegen, als der Biker - wie Zeugen berichten - bei Rot über die Ampel fuhr und in die Seite des Audis krachte.

Dabei wurde der 61-jährige Motorradlenker schwer verletzt. Der Mann wurde ins Spital gebracht.

Fotos zeigen, wie die Seite des Wagens komplett eingedrückt ist. Das Motorrad liegt zerstört am Boden.

Indes waren die Verantwortlichen damit beschäftigt gewesen das Verkehrschaos so gut es geht einzudämmen. Auf der Zweierlinie kam es zu zähem Verkehr. Auch die Wiener Linien twitterten, dass es auf der Straßenbahnlinie 2 zu Verzögerungen komme.

Am späten Vormittag löste sich das Chaos wieder langsam auf.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten