Das sagt die Polizei

Blaulicht-Crash

Das sagt die Polizei

Bei einer Kollision zwischen einem Polizeiwagen auf Einsatzfahrt mit einem Jaguar wurden die Fahrzeuge auf eine Fußgängerin geschleudert.

Wien. Donnerstagnachmittag kam es zum Horror-Crash: Bei einer Kollision zwischen einem Polizeiwagen auf Einsatzfahrt mit einem Jaguar wurden die Fahrzeuge auf eine Fußgängerin geschleudert. Die 35-jährige Frau verstarb trotz Wiederbelebungsmaßnahmen noch am Unfallort.

Die folgende Stellungnahme gab die Polizei nach dem Unfall ab:

Nach ersten Erhebungen kam es am heutigen Tag im Zuge einer Ein-satzfahrt eines Polizeifahrzeuges im Bereich des Verteilerkreises zu einem Verkehrsunfall. Die Beamten befanden sich auf der Zufahrt zu einem Einsatz und fuhren mit Blaulicht die Favoritenstraße stadtein-wärts. Als sie den Verteilerkreis überqueren wollten, kam es im Kreu-zungsbereich zu einer Kollision mit einem anderen Fahrzeug. In weiterer Folge wurden beide Fahrzeuge zur Seite geschleudert und es kam zu einer Kollision mit einer Fußgängerin. Die 35-Jährige wurde durch den Zusammenstoß so stark verletzt, dass sie noch am Unfallort ihren Verletzungen erlegen ist. Die beiden Beamten wurden mit Verletzungen unbestimmten Grades in ein Krankenhaus gebracht.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten