Drohanruf legt Wiener Markt lahm

Polizei sperrte Platz an

Drohanruf legt Wiener Markt lahm

Ein Anrufer sorgte am Samstag für Wirbel. Rund eine Stunde ging in Brigittenau nichts mehr.

Gegen 14.30 Uhr wurde in Wien-Brigittenau Alarm ausgelöst. Ein Anrufer sprach eine Drohung gegen den Hannovermarkt aus.

Schnell waren die Beamten der Wiener Polizei vor Ort und sperrten das Gebiet großräumig ab. Bilder zeigen, wie das Absperrungsband der Polizei quer durch den ganzen Markt gezogen wurde. Kurze Zeit ging am beliebten Platz nichts mehr.

© Viyana Manset Haber

© Viyana Manset Haber

Entwarnung

Nach knapp einer Stunde konnte aber vonseiten der Exekutive zum Glück Entwarnung gegeben werden. Es wurde nichts gefunden, was einen Verdacht bestätigen würde.

Der Marktalltag konnte anschließend wieder ganz normal weitergehen.

© Viyana Manset Haber

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten