Frau auf Straße 'entsorgt': Es war ihr Freund

Verletzte ihrem Schicksal überlassen

Frau auf Straße 'entsorgt': Es war ihr Freund

 

Nachdem Passanten in der Nacht auf Freitag in der Schönburggasse (Wieden) einen 25-Jährigen beobachtet hatten, wie er eine schwer verletzte 26-Jährige zwischen zwei geparkten Autos ablegte und wieder verschwand, kommen langsam erste Hintergründe ans Tageslicht.

Demnach soll es sich beim 25-Jährigen um den Freund des Opfers handeln. Die junge Frau, die lebensgefährliche Kopfverletzungen erlitten hatte, aber mittlerweile über den Berg ist, wurde von ihrem Partner einfach ihrem Schicksal überlassen.

Der Betrunkene, der in seiner Wohnung gefasst wurde, gab an, sich an nichts erinnern zu können, räumte jedoch ein, dass er eine Beziehung mit der Frau hatte und sie auch bei ihm gelebt habe. Laut Kripo sind die Verletzungen durch „stumpfe Gewalt“ entstanden. Die Einvernahme des Opfers soll nun das Rätsel lösen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 11

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten