Gartenhütte abgefackelt: Inferno in der Donaustadt

Flammen-Säule

Gartenhütte abgefackelt: Inferno in der Donaustadt

Riesen-Aufregung um kurz vor 5 Uhr morgens in Wien-Donaustadt. Nachbarn meldeten ein Feuer in der Voigtländergasse. Eine kleine Gartenhütte stand in Vollbrand. Schnell bildeten sich die Flammen zu einer wahren Feuersäule, die meterhoch in die Luft ragte.

Die Wiener Berufsfeuerwehr war sofort vor Ort. Mit 24 Mann bekämpften sie den Brand. Als das Hüttchen dann endlich abgelöscht war, wurde von den Florianis als Vorsichtsmaßnahme die Tür aufgebrochen, um auch im Inneren die letzten Glutnester zu löschen und damit einen weiteren Brand zu verhindern.

Der Einsatz konnte nach knapp einer halben bis dreiviertel Stunde erfolgreich beendet werden. Verletzte gab es zum Glück keine.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten