Video zum Thema Horror-Unfall: Joggerin von Zug erfasst – tot
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Drama am Bahnhof

Joggerin mit Kopfhörern überhört Zug: tot

Schreckliche Tragödie am späten Mittwochnachmittag am Bahnhof Handelskai in Wien-Brigittenau. Eine 38-jährige Wienerin war joggen gegangen, als sich die Ereignisse gegen 17.30 Uhr überschlugen.

Die Sportlerin wollte offenbar eine Abkürzung über die Bahngleise am Handelskai nehmen. Eine fatale Entscheidung: Denn plötzlich näherte sich ein Güterzug.

Kollision

Die Joggerin, die beim Laufen laut Musik gehört hatte und Ohrstöpsel trug, dürfte nichts mitbekommen haben und die herannahende Gefahr übersehen haben. Trotz einer sofort eingeleiteten Notbremsung des Zugsführers konnte ein Zusammenstoß nicht verhindert werden. Die 38-Jährige wurde erfasst, zu Boden geschleudert und erlag noch an der Unfallstelle ihren schweren Verletzungen. Der Lokführer erlitt einen Schock und musste psychologisch betreut werden.

Joggerin Handelskai tot © TZOE/Artner

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten