Wilde Schlägerei endet mit drei Messerstichen

Wien-Leopoldstadt

Wilde Schlägerei endet mit drei Messerstichen

Ein aus unbekannter Ursache ausgebrochener Streit zwischen einem Ungarn (61) und einem Slowenen (40) ist in der Nacht auf Samstag in Wien-Leopoldstadt eskaliert. Nachdem der Jüngere seinem Gegner in der Privatwohnung in der Wehlistraße mehrere Faustschläge ins Gesicht versetzt hatte, griff dieser zu einem Messer und stach dreimal zu.

Der 40-Jährige erlitt dadurch Verletzungen an Hand und Schulter. Er wurde mit nicht lebensgefährlichen Blessuren ins Spital gebracht, sein Kontrahent festgenommen.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 11

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten