Mann holte in Wiener U-Bahn seinen Penis heraus

Aufregung

Mann holte in Wiener U-Bahn seinen Penis heraus

Verrückte Szenen spielten sich Sonntagfrüh in der U-Bahn-Station Messe-Prater ab. Passanten riefen die Polizei, weil ein junger Mann, wie sich später herausstellte ein 19-jähriger Libyer, seinen Penis auspackte und andere Menschen damit unsittlich belästigte.

Die herbeigerufenen Polizisten fanden den Mann schnell, allerdings war das Treiben damit noch nicht zu Ende. Er schrie laut herum, drohte den Beamten, beschimpfte diese und ließ sich trotz mehrmaliger Aufforderung nicht von seinem unsittlichen Treiben abhalten.

Der Mann hatte 1,08 Promille. Er wurde nach dem Verwaltungsstrafgesetz festgenommen und wegen sexueller Belästigung und öffentlicher geschlechtlicher Handlungen angezeigt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten