Panik durch Riesen-Schlange und Skorpion

Exoten-Alarm

Panik durch Riesen-Schlange und Skorpion

Die 31-jährige Yvonne R. wollte es sich ­eigentlich am Dienstag gegen 14.35 Uhr auf dem Balkon ihrer Wohnung in Graz gemütlich machen.

Doch als sie den Balkon betrat, entdeckte sie eine große Schlange. Die Boa con­strictor sonnte sich dort auf dem Gitter. Die Grazerin wählte sofort den Notruf. Der Leiter des Reptiliennotdienstes des steirischen Reptilien- und Amphibienvereins konnte die Schlange schließlich einfangen. Die Boa ist derzeit in der Obhut eines vom Land bestellten Verwahrers. Ein Besitzer konnte von der Polizei noch nicht ausfindig gemacht werden.

Kaiserskorpion

Noch am selben Tag sorgte in Wien-­Ottakring ein weiteres exotisches Tier für Panik. Der Wiener Johannes Z. war mit seinem Neffen auf einem Spielplatz am Richard-Wagner-Platz, als er plötzlich einen Kaiserskorpion am Boden sah. Johannes Z. konnte das Tier noch kurz filmen, ehe es ins Gebüsch flüchtete.

Der Kaiserskorpion ist für den Menschen ungefährlich. Obwohl er nicht giftig ist, kann sein Stich aber schmerzhaft sein, ähnlich einem Bienenstich.

Video zum Thema Ein Kaiser Skorpion aus West Afrika wurde in Wien gesichtet
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten