Hintergründe unklar

Rätselhafter Leichenfund im Wiener Donaukanal

Leiche im Wiener Donaukanal entdeckt. 

Wien. Eine Leiche im Wiener Donaukanal: Samstag kurz vor 16.00 Uhr wurde im Bereich Badeschiff/Salztorbrücke Alarm gegeben. Dort trieb eine Leiche im Wasser. "Die Bergungsaktion läuft gerade", erklärte ein Sprecher der Wiener Polizei.

© APA/HERBERT NEUBAUER

© Viyana Manset Haber

Die Wiener Feuerwehr wurde mit einem Wagen zur Assistenzleistung angefordert. Zunächst war auch unklar, ob es sich um die sterblichen Überreste eines Mannes oder einer Frau handelte. Mittlerweile ist klar, dass es sich um einen Mann handelt. Der Körper des Mannes, dessen Identität aufgrund fehlender Dokumente noch nicht geklärt werden konnte, weist laut einem Polizeisprecher keinerlei Hinweise auf Fremdverschulden auf. Nachdem allerdings vor rund einer Woche ein Mann vor dem Donaukanal-Lokal "Grelle Forelle" ins Wasser gesprungen und danach nicht mehr aufgetaucht sei, gehe der Verdacht der Polizei vorerst in diese Richtung.

© Viyana Manset Haber


 

© APA/HERBERT NEUBAUER

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
Es gibt neue Nachrichten