Räuber nahmen Geld aus Spielautomat mit

Wettbüro in Leopoldstadt

Räuber nahmen Geld aus Spielautomat mit

Eine Angestellte wurde mit einer Schusswaffe bedroht.

Zwei Wettbüroräuber haben in der Nacht auf Dienstag in Wien-Leopoldstadt auf relativ ungewöhnliche Weise Beute gemacht. Laut Polizeisprecher Roman Hahslinger kamen die beiden Männer kurz vor Mitternacht in das Lokal in der Taborstraße. Mit vorgehaltener Faustfeuerwaffe zwang einer der beiden eine 41-jährige Angestellte, einen Spielautomat zu öffnen und ihnen daraus das Geld auszuhändigen.

Die Täter flüchteten mit geringer Beute. Eine Fahndung blieb erfolglos.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten