Randalierer attackierte Security mit Wodka-Flasche

Wien-Innere Stadt

Randalierer attackierte Security mit Wodka-Flasche

Sicherheitsmitarbeiter von Wiener Szenelokal "Flex" am Unterschenkel verletzt.

Ein 21-Jähriger ist mit zwei Wodkaflaschen in der Nacht auf Montag im Wiener Szenelokal "Flex" auf Securitys losgegangen. Laut Polizeisprecher Paul Eidenberger hatten die Sicherheitsleute den Mann an der Tür abgewiesen, woraufhin er über einen Notausgang ins "Flex" eindrang. Die Securitys forderten ihn auf, das Lokal wieder zu verlassen. Daraufhin wurde der 21-Jährige aggressiv.

Mit Wodkaflaschen ging er auf die Sicherheitsleute los. Einem fügte er Schnittwunden am Unterschenkel zu. Die Polizei nahm den 21-Jährigen schließlich fest.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten