Schönbrunn trauert: Nächster Publikumsliebling tot

Drama

Schönbrunn trauert: Nächster Publikumsliebling tot

Sie war bereits ein „Methusalem“ unter den Koalas. In der Nacht auf Donnerstag ist das Koala-Weibchen Mirra Li im Tiergarten Schönbrunn friedlich entschlafen. Mirra Li wurde am 24. Februar 2000 im Zoo Houston in Texas geboren. Durchschnittlich haben Koalas eine Lebenserwartung von etwa 12 bis 15 Jahren, im Zoo werden sie mitunter älter. Mit 18 Jahren hat Mirra Li ein sehr hohes Alter erreicht. „Mirra Li ist ein Teil unserer Tiergarten-Geschichte. Als wir vor 16 Jahren, im Jahr 2002, das Koala-Haus eröffnet haben, ist Mirra Li bereits bei uns eingezogen. Ihr Foto war damals sogar auf den Werbeplakaten zu sehen. Auch wenn sie ein wahrlich biblisches Koala-Alter erreicht hat, ist es traurig, dass sie nicht mehr da ist, aber wir sind dankbar, dass wir so viele Jahre mit ihr hatten“, so Tiergartendirektorin Dagmar Schratter.

Mirra Li © Daniel Zupanc

Koalas zählen zu den Tierarten, die nur in wenigen Zoos zu sehen sind. Ursprünglich waren die sympathischen Beuteltiere in Australien weit verbreitet. Durch Abholzung der Eukalyptuswälder ist ihr Lebensraum massiv dezimiert worden. Koalas sind daher heute stark gefährdet und stehen in weiten Teilen des Landes unter Schutz. Koalas sind Einzelgänger und kommen auch im Freiland nur zur Paarungszeit zusammen. Im Tiergarten Schönbrunn bewohnte Mirra Li eine eigene Anlage - mit Geruchs- und Sichtkontakt zum Männchen Wirri Wirri, der 2014 aus dem Zoo Beauval nach Wien gekommen ist. Über das internationale Zuchtprogramm wird sich der Tiergarten nun erneut um ein Weibchen bemühen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten