Sex-Täter (15): Polizei sucht Opfer

Wien

Sex-Täter (15): Polizei sucht Opfer

Nach der Festnahme eines 15-Jährigen, der in den vergangenen Monaten in Wien-Ottakring mehrere versuchte sexuelle Übergriffe auf Frauen verübt haben soll, ist nun ein Foto des Verdächtigen veröffentlicht worden. Mögliche Opfer werden gebeten, sich bei der Exekutive zu melden. Der Jugendliche gab bei der Einvernahme an, neben den angezeigten fünf Delikten weitere Übergriffe versucht zu haben.

Laut den Polizeiangaben habe der am 15. April festgenommene Beschuldigte in fast allen Fällen eine rote Jacke getragen. Ein Foto des Kleidungsstücks wurde daher auf Anordnung der Staatsanwaltschaft ebenfalls veröffentlicht. Der teilgeständige Teenager sagte nach einer ersten Einvernahme, er könne sich "mit Sicherheit nicht an alle seine Taten erinnern", jedoch räumte er inzwischen weitere Delikte geschlechtlicher Nötigung ein. Der Verdächtige sitzt in der Justizanstalt Josefstadt.

Der Jugendliche hatte laut Ermittlungen seine Opfer am Nachhauseweg verfolgt und dann in Stiegenhäusern attackiert. Der Verdächtige selbst gab an, dass er seine Taten hauptsächlich bei Dunkelheit begangen habe, sagte Polizeisprecher Patrick Maierhofer. Unter anderem soll der Bursche versucht haben, eine Frau zu vergewaltigen. Ein Opfer wurde bei einem Sturz verletzt.

Hinweise, auch vertraulich, nimmt das Landeskriminalamt Wien, Gruppe Hösch, unter der Telefonnummer: 0131310/33314 entgegen.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten