Sexy Bankerin: Jetzt ganze Familie in Haft

Nebenjob Drogen-Dealerin

Sexy Bankerin: Jetzt ganze Familie in Haft

Wien. Jenes Party-Girl (23), das am 1. August an seinem Arbeitsplatz in einer Bankfiliale in Wien-Landstraße verhaftet worden war, darf sich im ­Gefängnis über ­vertraute ­Gesellschaft freuen.

Familienbetrieb. Im Zuge der Ermittlungen gerieten nun auch die geschiedenen Eltern der Ex-Bankerin – alle drei sind Österreicher – ins Visier der Kripo. Dem Trio wird vorgeworfen, rund 40 Kilo Marihuana und Kokain sowie mehrere Tausend Stück Ecstasy-Tabletten verkauft zu haben. Die Rollen im Familienbetrieb sollen klar verteilt gewesen sein: Die Mutter (53) soll für Wiegen und Abpacken der Drogen, der Vater (52) für die Logistik und die Tochter für Ein- und Verkauf zuständig gewesen sein. Die Kripo hat ein Video sichergestellt, das die Mutter beim Abpacken von Cannabis zeigt. Belastend sind auch Aussagen des Ex der 23-Jährigen. Mehrere ­Abnehmer aus Wien, Salzburg und OÖ wurden ausgeforscht. Geschätzter Verkaufswert: mehrere Hunderttausend Euro.

Im Internet präsentierte sich die 23-Jährige (vertreten von Wolfgang Blaschitz) freizügig auf Partys oder im Luxusurlaub, was mit dem Bankgehalt einer Kundenbetreuerin kaum vereinbar wäre. Es gilt die ­Unschuldsvermutung.

(lae)
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 11

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten