Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

So süß ist Eisbären-Baby

Heute startet Run auf neuen Zoo-Star

Ab heute können auch die Besucher des Tiergarten Schönbrunns das Eisbären-Baby live sehen – ein Geschenk zum ­Valentinstag.

Drei Monate kuschelten der ­Mini-Bär und seine Mutter Nora ungestört in ihrer Wurfhöhle. Gestern ging’s zum ersten „Pressetermin“ ins Freigehege. Und der kleine, strahlend weiße Wuschel begeisterte. Vorsichtig tapste er zuerst noch zwischen den Beinen der Mutter. Schutz suchend ging es zum Rand des Wasserbeckens – und da war dann fürs Erste einmal Schluss. Immer kurz vorm Abrutschen tastete sich das Bärenjunge am Rand entlang, während Mutter Nora ihr erstes Bad genoss.

© APA/HERBERT NEUBAUER

Kleiner Star

Ab heute können auch die Besucher des Tierparks den neuen Star live sehen – ein Geschenk zum ­Valentinstag. „Für das Jungtier ist alles neu. Es gilt Neues zu entdecken, wie Felsen, Wasserbecken, Wiesen und Baumstämme. Die Mutter gibt ihm dafür die nötige ­Sicherheit und bringt ihm alles bei, was ein kleiner Eisbär können muss“, sagt Tierpflegerin Alessa Esau. Eisbären-Vater Ranzo ist im anderen Teil der Anlage. Er könnte dem Kleinen, der am 9. November 2019 zu Welt kam, gefährlich werden.

© APA/HERBERT NEUBAUER

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten