Welpen-Bande in Wien aufgeflogen

Tiere unter der Jacke

Welpen-Bande in Wien aufgeflogen

Zwei 27 und 28 Jahre alte Männer flogen auf der Praterstraße auf.

Zwei Brüder haben am Samstag auf der Praterstraße in Wien-Leopoldstadt Passanten insgesamt sechs Hundewelpen aus ihrem Kofferraum zum Kauf angeboten. Die Männer im Alter von 27 und 28 Jahren wurden von Beamten der Polizeiinspektion Tempelgasse beobachtet, wie sie jeweils mit einem der Tiere unter ihren Jacken versteckt Fußgänger ansprachen. Ein Amtstierarzt veranlasste die Abnahme der Hunde.

Anreise aus der Slowakei
Die jungen Vierbeiner wurden von der Tierrettung in das Tierschutzhaus nach Vösendorf gebracht. Der Tierarzt zeigte die Männer laut Polizei nach dem Tierschutzgesetz an. Sie waren extra aus der Slowakei angereist, um die drei Französischen Bulldoggen sowie drei Möpse in Wien zu verkaufen.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten