Wiener-Linien-Busfahrer bei Wolfsgruß gefilmt

Skandal um Video

Wiener-Linien-Busfahrer bei Wolfsgruß gefilmt

Ein Video von feiernden Busfahrern wird ihnen jetzt zum Verhängnis.

Es sind Szenen, die schockieren. In einem Video, das oe24 zugespielt wurde, sind Mitarbeiter der Wiener Linien zu sehen. Zunächst scheint es nur eine Feier unter Kollegen zu sein, Die allesamt türkischstämmigen Männer vergnügen sich im Video am Autobus-Bahnhof in der Raxgasse. Doch später im Clip machen mehrere Männer den verbotenen und extremistischen Wolfsgruß. Die Szene ist ganz deutlich zu sehen.

© oe24

Das Video sorgt nicht nur für Schlagzeilen, sondern bringt auch Konsequenzen mit sich. "Extremistische Gesten und Symbole haben bei uns keinen Platz. Seit wir das Video kennen, arbeiten wir mit Hochdruck an der Aufklärung des Vorfalls und prüfen alle dienstrechtlichen Konsequenzen. Bis zur endgültigen Klärung sind die Mitarbeiter vom Dienst abgezogen", heißt es in einer Stellungnahme von Wiener-Linien-Sprecherin Kathrin Liener.

© oe24

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten