Hier fährt Van der Bellen mit Staatsbesuch U-Bahn

Besuchsprogramm per Öffis

Hier fährt Van der Bellen mit Staatsbesuch U-Bahn

Wiener Linien Fahrgäste konnten sich erneut über hohen Besuch in den Öffis freuen.

Staatsbesuch mit Öffis. Bundespräsident Alexander Van der Bellen hatte seine Schweizer Kollegin Simonetta Sommaruga zu Gast. Sie kam mit den ÖBB, gemeinsam absolvierte man in Wien das Besuchsprogramm per U-Bahn.

"Gemeinsam mit der Schweizer Bundespräsidentin Simonetta Sommaruga unterwegs mit den Wiener Linien ins Stadtentwicklungsprojekt Viertel Zwei in der Wiener Krieau. Ein konkretes Projekt, das 70 Prozent des Wärme- und Kältebedarfs CO2-emmissionfrei mit den vorhandenen Energiequellen vor Ort erzeugt. Damit werden 800 Tonnen CO2 pro Jahr eingespart. Vorbild für das Viertel Zwei Wien ist ein Energieprojekt in der Schweiz: das #Suurstoffi-Areal zwischen Zug und Luzern", schreibt Österreichs Bundespräsident auf Facebook dazu.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten