barockengel putte

10.000 Euro Schaden

Zwei Rokoko-Engel aus Tiroler-Kirche gestohlen

Räuber scheuen auch vor Gotteshäusern nicht zurück und rissen die so genannten Putten, aus der Zeit um 1779 vom Altar.

Dreiste Diebe haben aus der Pfarrkirche in Jochberg im Tiroler Bezirk Kitzbühel zwei geschnitzte Engel aus dem Rokoko mitgehen lassen. Die Figuren haben jeweils einen Neuwert von 4.000 bis 5.000 Euro, teilte die Polizei am Freitag mit.

Die Täter waren am vergangenen Samstag zwischen 11.30 und 13.00 Uhr in die unversperrte Pfarrkirche St. Wolfgang im Dorfzentrum eingedrungen. Beim Hochaltar rissen sie die beiden vergoldeten Putten aus der Verankerung. Die Engel sind aus Holz gefertigt und stammen aus der Zeit um 1779. Die Polizei bat um Hinweise.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten