Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Hofer gegen VdB

1. TV-Duell um Hofburg war ein Renner

Jetzt ist der Wahlkampf wirklich gestartet: Das oe24.TV-
Duell wurde zum Renner.

Schon seit Monaten tingeln Alexander Van der Bellen und Norbert Hofer durch die Lande, doch erst mit dem oe24.TV-Duell der beiden Hofburgkandidaten am Donnerstagabend ist der Wahlkampf richtig gestartet. Der neue News-Sender setzte diesmal Maßstäbe.

Aufgrund des großen Interesses zeigt oe24.TV das TV-Duell Hofer gegen Van der Bellen am Samstag um 20.15 Uhr in voller Länge im Fernsehen - auf oe24.TV!

■ 310.000 mit dabei
Google Analytics zählte 202.173 Besucher, die das TV-Duell bereits am Donnerstag via oe24.TV-Livestream online verfolgten hatten. Weitere 108.018 waren via Facebook dabei. Auch im Fernsehen erzielte oe24.TV eine Rekordquote.

■ Social-Media-Renner
Der ­Livestream zum Präsidentenduell erzielte eine Reichweite von insgesamt 393.900 Facebook-Usern, dabei wurden mehr als 17.000 Kommentare und Reaktionen ­(Likes etc.) abgegeben.

 Aufreger. Und nicht nur das. Die von ÖSTERREICH-Herausgeber Wolfgang Fellner moderierte Konfronta­tion lieferte Polit-Aufreger sonder Zahl.

Von Neuwahlen bis zu 
VdB auf dem Opernball

So enthüllte FPÖ-Kandidat Norbert Hofer, dass er schon am 21. Mai mit Neuwahlen rechne – das höre er aus der Koalition. Und Alexander Van der Bellen verriet, dass er als Bundespräsident sehr wohl den Opernball eröffnen werde, obwohl die Grünen gegen den Ball waren.

 Internationales Echo
Kein Wunder, dass die Konfrontation europaweit für Aufsehen sorgte. So berichteten sowohl die italienische RAI als auch deutsche Medien, wie Spiegel und Süddeutsche Zeitung, ausführlich über das erste TV-Duell vor der ös­terreichischen Präsidentschaftswahl.

Aufgrund des großen Interesses zeigt oe24.TV das ganze Duell heute, Samstag, um 20.15 noch einmal in voller Länge! Schalten Sie JETZT ein!

Und so empfangen Sie oe24.TV >>



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten