6 Eurofighter & 1.000 Polizisten für 56 EU-Minister

Zwei EU-Gipfel auf einmal

6 Eurofighter & 1.000 Polizisten für 56 EU-Minister

56 EU-Minister, 1.000 Polizisten, 3 Platzverbote & 6 Eurofighter: Wien bewältigt 2 EU-Gipfel.

Die Bundeshauptstadt wird dieser Tage zur Hoch­sicherheitszone: Top-Hotels, Hofburg, Austria Center – überall stehen Polizisten. Denn Mittwoch und Donnerstag tagen die EU-Heeresminister mit Mario Kunasek (FP) an der Spitze. Donnerstag und Freitag sind die Außenminister dran. Mario Kunasek und Karin Kneissl werden insgesamt 54 Kollegen und Kolleginnen begrüßen, bei beiden Treffen ist EU-Außenministerin Federica Mogherini dabei.

Die Sicherheitsvorkehrungen: enorm. Am Donnerstag, dem „Großkampftag“, ist ein Sonderkontingent von 850 Mann im Einsatz – zusammen mit der „normalen“ Polizei rund 1.000 Beamte. Um die Tagungszentren Hofburg, Löwelstraße und Austria Center wurden Platzsperren verhängt. Außerdem heben bis zu sechs Eurofighter ab, um den Luftraum zu überwachen.

Kunasek kam am Mittwoch auch gleich mit einem heißen Eisen auf den Tisch. Wie ÖSTERREICH berichtete, will der FPÖ-Minister den EU-Grenzschutz im Mittelmeer mit Soldaten unterstützen. (gü)

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten