79 % für Rauchverbot für alle unter 18

Neues Gesetz

79 % für Rauchverbot für alle unter 18

Diese Woche hat ÖVP-Ministerin Sophie Karmasin mit einem Vorstoß für Wirbel gesorgt.

Diese Woche hat Sophie Karmasin mit einem Vorstoß für Aufsehen gesorgt: Die ÖVP-Jugendministerin fordert ein Rauchverbot bis 18. Tatsächlich hat sie damit nicht nur SPÖ-Gesundheitsministerin Sabine Oberhauser hinter sich, sondern auch die klare Mehrheit der Bevölkerung. Laut einer aktuellen Umfrage (Research Affairs, 500 Befragte), sprechen sich 79 % der Bevölkerung für ein Qualmverbot bis 18 aus. Lediglich 19 sind dagegen.

Ministerinnen: »Die Länder sind bei Verbot an Bord«

Karmasin ist in ÖSTERREICH (s. u.) überzeugt: „Diese Maßnahme funktioniert, das haben wir in Deutschland gesehen.“ Österreich sei das letzte Land, das Rauchen ab 16 erlaubt. Im März will sie die zuständige Ländervertreter an einen Tisch bringen. Sie ist optimistisch. Ebenso Oberhauser: „Alle Länder zeigen inzwischen Bereitschaft, das Verbot durchzusetzen.“

Karmasin: »Wir haben international gesehen, dass das funktioniert«

ÖSTERREICH: Sie wollen Rauchen unter 18 verbieten ...

Sophie Karmasin: Wir sind das einzige Land, das explizit noch 16 im Gesetz stehen hat. Sehen aber etwa in Deutschland, dass eine Erhöhung auf 18 tatsächlich funktioniert! Dort war eindeutig ein Abfall bei jugendlichen Rauchern zu erkennen.

ÖSTERREICH: Wann soll das Verbot kommen?

Karmasin: Wir diskutieren das seit zwei Jahren, aber jetzt scheint die Zustimmung der Länder da zu sein. Wir wollen das Ende März bei der Jugendreferentenkonferenz einstimmig abschließen.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten