All-Felix beschimpft Jan Böhmermann

"Dummes Hurenkind"

All-Felix beschimpft Jan Böhmermann

Der österreichische Extremsportler Felix Baumgartner attackiert auf seiner Facebook-Seite und in seiner Kolumne für "allesroger" den deutschen Satiriker Jan Böhmermann auf das Derbste. "Jan Böhmermann, dummes Hurenkind oder genialer Satiriker?" beginnt sein Kommentar zur derzeitigen Aufregung um den Comedian. 

Weil Satire alles dürfe, sei sie ein wunderbares Mittel, einmal alles rauszulassen und gebe einem die uneingeschränkte Möglichkeit, jeden aufs Tiefste zu beleidigen, ohne dafür zur Rechenschaft gezogen werden zu können, kritisiert Baumgartner.  

So teilt auch Baumgartner auf das Tiefste aus: Jan Böhmermanns Mutter sei bei seiner Geburt erst 18 gewesen und der Satiriker sei also ein One-Night-Stand und Vater Böhmermann ein Pädophiler. Warum er dafür nicht in den Knast gewandert ist? Na weil Satire und die Polizei eben alles dürfen", schreibt All-Felix. Als Beispiel für gute Satire bringt er den Scherz: "Was haben die deutschen Fans von Jan Böhmermann und seine Haare gemeinsam? Richtig, sie werden weniger."

"Doch Jan Böhmermann gibt sich kämpferisch und wenn's zu Hause nicht funktioniert, dann eben woanders. Österreich zum Beispiel, da geht immer was. Und so beleidigte er vor Kurzem in einem ORF-Interview die ganze Nation als acht Millionen Debile und hurra, die Medien und das Volk toben. Natürlich distanziert sich anschließend auch der ORF, ist ja gerade Mode, sich von Böhmermann zu distanzieren", so Baumgartner weiter. 
 
"Was macht Böhmermann daraufhin? Er verklagt ganz Österreich und ist wieder im Gespräch. So gesehen hat er alles richtig gemacht. Das Beispiel Böhmermann zeigt einmal mehr: Man kann auch als Studienabbrecher erfolgreich sein", schließt All-Felix seinen Kommentar ab. 
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 11

Top Gelesen 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten