Anthrax verseuchtes Heroin in Österreich

BZÖ schlägt Alarm

Anthrax verseuchtes Heroin in Österreich

In Deutschland und Schottland starben mehrere Menschen durch vergiftetes Heroin.

Das BZÖ schlug am Donnerstag Alarm wegen Anthrax verseuchtem Heroin, das in Schottland und Deutschland mehrere Todesopfer gefordert hatte. BZÖ-Sicherheitssprecher Peter Westenthaler und Exekutivsprecher Christoph Hagen zeigten sich in einer Aussendung besorgt, dass dieses kontaminierte Suchtgift auch in Österreich im Umlauf sein könnte. Dann wären nicht nur Süchtige, sondern auch Polizisten und Rettungsleute akut in Gefahr.

Nun sei es laut BZÖ Innenministerin Fekters (ÖVP) Aufgabe, Vorkehrungen zu treffen und die ABC-Abwehrschule des Bundesheers in erhöhte Bereitschaft zu versetzen. Maria Fekter und Verteidigungsminister Darabos hatten am Donnerstag noch keine Stellung zu dem Thema bezogen.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten