Das ist Straches Drogentest

FPÖ-Chef ist "clean"

Das ist Straches Drogentest

„Jetzt interessiert mich noch Straches Haar- und Harntest. Dann hätten wir’s“, hatte Falter-Chefredakteur Florian Klenk auf Twitter geschrieben – nachdem Alexander Van der Bellen seinen Lungenbefund veröffentlicht hatte. Strache reagierte rasch – gab gleich zwei Haar- und Harnproben ab und hat es jetzt Schwarz auf Weiß: Von Cannabis über Kokain bis zu Fentanyl, der FPÖ-Chef ist clean. „Einer geltend gemachten Abstinenz für die letzten etwa 4 Monate (…) steht nichts entgegen“, schreibt das Forensisch-Toxikologische Labor Wien.

Flucht nach vorn

Auch Klenk ließ sich testen – negativ. Trotzdem eher peinlich für den Aufdecker: Die Verdächtigung war haltlos. ­Strache attackiert Klenk auf Facebook: „Bin gespannt, welchem weltbewegenden Thema er jetzt seine vom Steuerzahler mitfinanzierte Zeit schenkt!“ Beziehe der Falter doch „80.000 € Presseförderung/Jahr“.

(gü)

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten