Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Im oe24.TV-Interview

Das sagt Philippa zur Razzia

Philippa: 'Hatten nichts zu verbergen'
Die FP-Kandidatin spricht auf oe24.TV über Hausdurchsuchung.
 
oe24.TV: Wie haben Sie die Hausdurchsuchung erlebt?

Philippa Strache: Wir haben natürlich kooperiert, wir haben nichts zu verbergen gehabt. Aber sicher ist das nicht angenehm, vor allem nicht, wenn man ein kleines Kind zu Hause hat, wenn in der Früh dann plötzlich die ganze Wohnung voller Menschen ist. Die Beamten haben sich aber sehr fair und ruhig verhalten.
 
oe24.TV: Haben die Beamten erklärt, warum sie da waren?
 
Strache: Das weiß ich nicht genau. Mein Mann war ja der Betroffene, und ich war dann großteils bei unserem Sohn.
 
oe24.TV: Dabei wurde einiges mitgenommen, oder?

Strache: Nein, nur das Handy von meinem Mann.
 
oe24.TV: Ihr Mann sprach im Zusammenhang mit der anonymen Anzeige davon, dass man ihn mundtot machen wolle.
 
Strache: Das kann vielleicht damit in Zusammenhang stehen, dass es gewissen Kreisen nicht recht wäre, wenn er ein politisches Comeback startet.
 
oe24.TV: Sie vermuten einen politischen Hintergrund?
 
Strache: Das ist natürlich naheliegend.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten