Eklat bei Romy-Gala

Böhmermann beschimpft Kurz & die FPÖ

Eklat bei Romy-Gala

Eine Videobotschaft von Jan Böhmermann war es, die für einen Skandal bei der Romy-Gala des Kuriers sorgte. Der deutsche Satiriker erhielt bereits am Donnerstagabend im Rahmen der Akademie-Preisverleihung in der Wiener Hofburg eine Romy für sein Sendeformat Lass dich überwachen. Falls die Hoffnung war, ihn in der kleiner angelegten Vorfeier zu verstecken, ist das gründlich misslungen.

"Zugekokst": Böhmermann konnte Preis nicht abholen

Dass er den Preis nicht persönlich abholen konnte, begründet Böhmermann, der die Zuseher als „Hurenkinder“ in der „Ostmark“ begrüßt, so: „Ich hänge gerade ziemlich zugekokst und Red-Bull-betankt mit ein paar FPÖ-Geschäftsfreunden in einer russischen Oligarchenvilla auf Ibiza herum.“

Auch ÖVP-Kanzler Sebas­tian Kurz bekommt sein Fett ab. Böhmermann bezeichnet ihn als „durchgeknallten österreichische Kinderkanzler“ und „Fascho-Helfer mit großen Ohren“ (siehe rechts).

Der ORF zeigt das Aufregervideo in seinen Romy-Sendungen nicht. In Seitenblicken Spezial, das die Highlights der Akademie-Preisverleihung bringt, würden keine Zuspieler gezeigt, heißt es aus der Pressestelle. Auch bei der eigentlichen Gala heute Abend sei nicht vorgesehen, Böhmermanns Videobotschaft zu zeigen.

Eklat 2: ORF 
löscht Video 
von Maschek

Der Empfang der Skifahrer bei Kanzler Kurz und Vize Strache war Thema des letzten Maschek-­Videos in Willkommen Österreich. Sportreporter Ernst Hausleitner legen Maschek zur Begrüßung des FPÖ-­Vizekanzlers folgende Worte in den Mund: „Vom Neonazi zum Sportminister – eine typisch österreichische Karriere.“ Nun ist das Video nicht mehr in der TVthek abrufbar. Aus dem ORF heißt es dazu: „Der sendungsverantwortliche Unterhaltungsredakteur hat es verabsäumt, die Passage vorab rechtlich prüfen zu lassen.“

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten