Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Urlaubsfoto im Luxus-Lokal

Fußi über Rendi: 'Man muss doch spüren, dass das nicht geht'

Ex-SPÖ-Berater Rudi Fußi redet sich im oe24.TV-Talk regelrecht in Rage.

Fehlt der SPÖ derzeit das Gespür für ihre Wähler – das fragen sich zahlreiche User. Ein Bild, das Pamela Rendi-Wagner im Luxus-Lokal „Club 55“ in Saint- Tropez zeigt, spaltet das Netz.

 

Video zum Thema: Rudi Fußi teilt gegen SPÖ aus
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

 

Die einen finden, dass es der SPÖ-Chefin in ihrer Freizeit zustehe, hinzugehen, wo sie möchte. Die anderen beklagen, dass ein Auftritt in einem der mondänsten Clubs Südfrankreichs schlicht keinen schlanken Fuß im Wahlkampf mache. Während auf Facebook heftig diskutiert wird, steht man in der Partei großteils hinter Rendi-Wagner.

© Facebook

Fußi kritisiert Rendi

Doch es kommt auch Kritik. Ex-SPÖ-Berater Rudi Fußi redet sich im oe24.TV-Talk regelrecht in Rage. Er selbst würde als SP-Chef vor einer Wahl höchstens dann auf die Idee kommen, sich in den „Club 55“ zu setzen, wenn man ihm „vorher das Kleinhirn rausoperiert“, sagt er.

Fußi: "Man muss doch spüren, dass das nicht geht"

oe24.TV: War das gescheit?

Rudi Fußi: Würde ich in einen der teuersten Clubs ­gehen als SPÖ-Chefin in einem Wahlkampf? Nur wenn man mir vorher Kleinhirn und Hypophyse rausoperiert und die Eier abgeschnitten hat. Man muss doch spüren, dass das nicht geht.

oe24.TV: Fehlt das „Gespür“?

Fußi: Ihr 20.000-€-Berater muss sie doch warnen. Wie soll man so eine Wahl gewinnen.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
Es gibt neue Nachrichten