Gratis-Tablets für Schüler

Singapur-Reise

Gratis-Tablets für Schüler

Digitalisierung der Bildung gestartet.

Die Fernost-Reise der Regierung nutzt Kanzler Sebastian Kurz heute dazu, um eine ­Digitalisierungsoffensive der Regierung zu präsentieren. Um 12.30 Ortszeit wird der Kanzler unter anderem mit Bildungsminister Heinz Faßmann in der „Canadian School“ in Hongkong seine Pläne vorstellen.

"Heute kommt bildungspolitischer Meilenstein"

ÖSTERREICH erfuhr am Donnerstagabend aus Regierungskreisen, dass es dabei um eine Tablet-Offensive für Schüler gehen soll. „Geplant sind Gratis-Tablets für Schüler“, so ein Insider gegenüber ÖSTERREICH.

Die Angelegenheit sei so wichtig, dass Kurz sie zur Chefsache erklärt hat und die Pläne heute persönlich präsentieren wird. In Regierungskreisen war davon die Rede, dass es sich um einen „bildungspolitischen Meilenstein“ handeln werde.

Die Idee ist dabei nicht ganz neu: Die rot-schwarze Vorgänger-Regierung hatte dieses Projekt ebenfalls geplant.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten