Haimbuchner & Kickl als Kritiker von Strache

Widersacher des Ex-FP-Chefs

Haimbuchner & Kickl als Kritiker von Strache

Oberösterreichs FP-Chef Manfred Haimbuchner soll seit geraumer Zeit ein ausgeprägtes Interesse zeigen, das gesamte Ibiza-­Video – „Strache ungefiltert“ – in die Hände zu bekommen. Haimbuchner gilt seit Jahren als härtester ­Widersacher des Ex-FP-Chefs. Bereits dessen Reise nach Moskau 2016, als Strache einen Partnervertrag mit der Partei von Wladimir Putin geschlossen ­hatte, sorgte bei Haimbuchner für Ärger.

Nach dem Ibiza-Skandal wollte er Strache ganz aus der FPÖ weg haben.

Der Oberösterreicher erhält nun einen unerwarteten Mitstreiter: Ex-FP-Innen­minister Herbert Kickl. Dieser war zwar über 14 Jahre lang das Wahlkampfhirn von Strache, dürfte aber nach dem Ibiza-Video mit Strache ähnlich gebrochen haben wie einst mit seinem damaligen Mentor Jörg Haider. Hinter dem Nicht-Burschenschafter Kickl stehen wiederum die Burschenschafter.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 11

Top Gelesen 1 / 8

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten