Heißes Duell um Kanzler

Neue Umfrage

Heißes Duell um Kanzler

In der aktuellen ÖSTERREICH-Umfrage (Gallup, 400 Befragte, Zeitraum 27.–29. 8.) schneidet Neo-ÖVP-Parteichef und Wirtschaftsminister Reinhold Mitterlehner erheblich besser ab als sein Vorgänger Michael Spindelegger, der am Dienstag zurücktrat. Die ÖVP kann sich über ein neues starkes Zugpferd in der Kanzlerfrage freuen – profitiert aber vom Wechsel an der Spitze als Partei überhaupt nicht.

Auch mit Mitterlehner ist die VP weiter unter der 20 %- ­Marke bei elenden 19 %. Die FPÖ dagegen legt trotz Spindi-Abgang 1 % zu.

140830_Sonntagsfrage.jpg © TZ ÖSTERREICH

  • Kanzlerfrage. Im direkten Duell kommt SPÖ-Kanzler Werner Faymann auf 54 % der Stimmen, Mitterlehner auf 46 %. Bei der letzten Kanzlerfrage mit Spindelegger von Anfang August stand es noch 65 % zu 35 % für den SP-Chef Werner Faymann.

mitterlehner_faymann.jpg © TZ ÖSTERREICH

Der unverbrauchte Wirtschaftsminister kann also mit seinem Ressort punkten. Persönlich hat er beste Chancen, im Kanzler-Duell bald zu Faymann aufzuschließen. Eine Sensation.

17 % sehen gute 
Stimmung für die ÖVP

  • Optimismus. Auf die Frage, ob Mitterlehner ein besserer Parteichef als Spindelegger werden wird, antworten 36 % mit Ja, nur 7 % mit Nein. 21 % sagen allerdings, dass er gleich gut sein wird.
  • Stimmung. Keine Verbesserung gibt es trotz neuen Obmanns bei der Einschätzung der Stimmung für die Parteien. Nur 17 % sehen eine positive Atmosphäre für die ÖVP, 63 % eine negative.
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten