Hofburg-Wahl: Die letzte Präsidenten-Umfrage

Eine Woche vor der Wahl

Hofburg-Wahl: Die letzte Präsidenten-Umfrage

Die aktuelle Gallup-Umfrage ist die letzte für die Präsidenten-Wahl, weil sich alle Institute verpflichtet haben, ab heute – sprich: in der letzten Woche vor dem Urnengang – keine Umfragen mehr durchzuführen. Erhoben wurde diese letzte große Hochrechnung zur Präsidentenwahl von Montag bis Mittwoch, also noch vor dem TV-Duell, das aber kaum Veränderungen gebracht hat.

Bei sicheren Wählern wird Hofer knapper Sieger
Die Stimmungslage der Österreicher ist nach wie vor unverändert: Wäre heute Präsidenten-Wahl, würde – in der Gesamtbevölkerung – der grüne Professor Van der Bellen mit 26 % vor dem blauen Parlamentspräsidenten Norbert Hofer gewinnen.

Hochrechnung Gesamtbevölkerung
hrgvi.jpg

VdB und Hofer kämen in die Stichwahl, Irmgard Griss würde mit 20 % das Finale knapp verpassen.

SPÖ und ÖVP würden mit ihren Kandidaten scheitern. Auf ÖVP-Khol wartet ein Debakel mit 11 %, Hundstorfer holt bei 16 % noch 2 % auf.

Rechnet man nur jene 66 % der Österreicher hoch, die „sicher wählen“ gehen, dann wird das Bild dramatischer:

Bei den sicheren Wählern gewinnt Norbert Hofer knapp mit 25 %, Van der Bellen fällt auf 24 %, Hundstorfer legt auf 19 % zu – und Khol und der VP droht ein Debakel von 8 %.

Hochrechnung sichere Wähler
wttr.jpg

Auch bei den Fest-Entschlossenen legen Hofer und Hundstorfer kräftig zu.

Hochrechnung Festentschlossene
hr_Fix_entsch.jpg

Irmgard Griss führt dafür klar bei den Unentschlossenen. Fast 40 % jener, die noch nicht wissen, ob und wen sie wählen, würden Griss wählen.

Hofer gilt als Präsident, der die Regierung kontrolliert
Erstmals ist den Österreichern bei ihrem Präsidenten am wichtigsten, dass er „die Regierung kontrolliert und kritisiert“ – was für einen Protest-Kandidaten spricht. Erst auf Platz 2 folgt, dass er „Österreich gut im Ausland vertritt“, auf Platz 3, dass er die Arbeitsplätze sichert.

Der Präsident, der am besten die Arbeitsplätze sichert, ist mit 21 % Hundstorfer.

Beim Thema Flüchtlinge bekommt Norbert Hofer mit 30 % die beste Kompetenz und meiste Zustimmung.

Am besten im Ausland vertreten würde uns Van der Bellen.

Bei der Kontrolle der Regierung ist Hofer klare Nr. 1.

grhb1.jpg

VIDEO: News TV Bericht zum Thema

Video zum Thema Hofburg-Umfrage: Wer wird PräsidentIn?
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten