05. Juli 2018 23:57
oe24.TV-Exklusiv
Hofer: Tempo 140 schon ab 1. August
Zwischen Haid und Sattledt können Autofahrer ab August 140 km/h fahren.
Hofer: Tempo 140 schon ab 1. August
© oe24

Wien. Im Interview bei FELLNER! LIVE auf oe24.TV am Donnerstagabend lüftete Verkehrsminister Norbert Hofer erstmals das Geheimnis, wann Tempo 140 auf ­Österreichs Autobahnen kommt.

Zwischen Haid und Sattledt. „Am 1. August startet die erste Teststrecke auf der Westautobahn – im Bereich Haid – Sattledt – dort kann man dann 10 km/h schneller fahren“, erklärt Hofer auf oe24.TV. Tempo 140 wird dabei auf der knapp 20 Kilometer langen Teststrecke in beiden Fahrtrichtungen gelten.

Test läuft ein Jahr lang. Hofer weiter: „Der Test läuft über ein ganzes Jahr, ich will mir das über alle Jahreszeiten ansehen.“ Nach einem Jahr (also im August 2019) sollen die Ergebnisse der Teststrecke auf der West­autobahn dann ausgewertet und entschieden werden, ob und wann Tempo 140 auch auf weiteren Autobahnen eingeführt wird.

Voraussichtlich soll mittels Überkopfanzeigen darauf hingewiesen werden, dass in diesem Teilabschnitt der Westautobahn Tempo 140 erlaubt ist.

Bei einer generellen Einführung von Tempo 140 – sofern der einjährige Test erfolgreich ist – will der Verkehrsminister auch mehr Section Controls einführen, um die Verkehrssicherheit zu gewährleisten. 

(fen)
 
Norbert Hofer im Interview bei „Fellner! Live“ über seinen Kollaps, 12-Stunden-Tag, Tempo 140:
 
Oe24.TV: Mit Ihrem Kreislaufkollaps vor zwei Wochen haben Sie allen einen Schreck eingejagt. Wie geht es Ihnen jetzt?
 
Norbert Hofer: Mir geht es sehr gut. Ich trainiere wie ein Wilder, schaue auf mich. So ein Zusammenbruch ist auch ein Weckruf: Ich hatte es vernachlässigt, täglich Sport zu machen, genug zu trinken, mich gesund zu ernähren – all das tue ich nun wieder.
 
OE24.TV: Zum Top-Thema 12-Stunden-Tag: Können Sie die Kritik nachvollziehen?
 
Hofer: Wenn das umgesetzt ist, wird sich zeigen: Die Aufregung war übertrieben. Die Normal- und Gesamtarbeitszeit bleiben gleich. Die Freiwilligkeit der 11. und 12. Stunde haben wir gesetzlich festgeschrieben – wird das nicht beachtet, kann man auch den Klagsweg beschreiten.
 
OE24.TV: Warum tritt das neue Gesetz schon am 1. September in Kraft?
 
Hofer: Die Kritik können wir nur mit dem Wahrheitsbeweis entkräften – deshalb setzen wir das Gesetz rasch um.
 
oe24.tv: Sie haben Tempo 140 auf Autobahnen angekündigt. Wann kommt das?
 
Hofer: Am 1. August startet die erste Teststrecke auf der Westautobahn – im Bereich Haid – Sattledt – dort kann man dann 10 km/h schneller fahren. Der Test läuft über ein ganzes Jahr – ich will mir das über alle Jahreszeiten hinweg ansehen.