Grüne bringen Ex-Rektorin in Stellung

Kampfabstimmung: Grüne gegen Hofer

Die Grünen wollen Hofer nicht zum 3. Präsidenten wählen – es gibt eine Kampfabstimmung.
Wien. Es hat schon fast Tradition: Wie ÖSTERREICH bereits berichtete, wollen die Grünen FPÖ-Chef Norbert Hofer nicht zum 3. Nationalratspräsidenten wählen. Neo-Mandatar Michel Reimon und mehrere andere Grüne begründeten das so: „Ich kann keinen Obmann einer rechtsextremen Partei wählen.“ Also haben die Grünen am Dienstag eine eigene Kandidatin aufgestellt, und zwar die frühere Rektorin der Akademie der bildenden Künste, Eva Blimlinger. Klubchef Werner Kogler will an die anderen Parteien appellieren, die Usancen diesmal beiseite zu lassen. Allerdings: ÖVP, FPÖ und Neos haben signalisiert, Hofer zu wählen. Keine Chance also für die Grüne.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
Es gibt neue Nachrichten