Kultur-Neustart: Premiere für Staatssekretärin

Mayer trifft Vertreter der Kulturbranche

Kultur-Neustart: Premiere für Staatssekretärin

Lunaceks Nachfolgerin „hörte zu“, bevor sie die Kulturöffnung mit Anschober verhandelt.

 

Am Freitagnachmittag traf die frisch ernannte Kulturstaatssekretärin An­drea Mayer (Grüne) Theaterintendanten, Museumsdirektoren, Festivalleiter und andere Kulturschaffende.

Nach dem großen Zorn der Branche auf Vorgängerin Ulrike Lunacek in der Coronakrise ging es um die Neuöffnung in der Kultur. „Ich werde heute zuhören“, sagte Mayer im Vorfeld.

Mit Argumenten der Kulturschaffenden aufmunitioniert, will sie kommende Woche mit dem grünen Gesundheitsminister Rudi Anschober die Verordnung zur Öffnung verhandeln. „Wir sind dabei unter den Ersten in Europa“, so Mayer.

Der Stufenplan sieht vor, dass ab 29. Mai Indoor- und Outdoor-Veranstaltungen bis 100 Personen möglich sind. Mit 1. Juli steigt die Grenze auf 250 Besucher, mit 1. August sind es dann 500 bis 1.000 Personen.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten