Kurz-Freundin mit Wow-Auftritt bei den Festspielen

Eröffnung in Salzburg

Kurz-Freundin mit Wow-Auftritt bei den Festspielen

Im Zuge der Salzburger Festspiele ist am Freitagnachmittag Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) mit der britischen Premierministerin Theresa May für ein Arbeitsgespräch zusammen getroffen. Beide traten kurz vor 17.00 Uhr im Hotel Sacher für kurze Statements vor die versammelten Journalisten, Medienfragen waren dabei allerdings bereits im Vorfeld ausgeschlossen worden.

Kurz hatte seine Amtskollegin bei einem London-Besuch am 9. Juli zur Premiere der "Zauberflöte" eingeladen. Er sehe den Brexit nach wie vor negativ, betonte der Bundeskanzler heute. Allerdings müsse man die Entscheidung des britischen Volks akzeptieren. Nun gehe es darum, den Ausstieg möglichst gut über die Bühne zu bringen und einen harten Brexit zu verhindern. Er hoffe zudem, dass die Beziehungen zwischen Österreich und Großbritannien und auch die Beziehungen zwischen der EU und Großbritannien auch nach dem Austritt noch gut seien.

May Kurz © APA/BARBARA GINDL

Treffen mit VdB am Samstag

May meinte, es sei seit dem Besuch von Kurz in London einiges passiert. Die britische Regierung habe etwa ein Weißbuch zum zukünftigen Verhältnis mit der EU vorgestellt, zugleich habe der Trump-Juncker-Deal den drohenden Handelsstreit mit den USA verhindert. Sie wolle die Gespräche mit Kurz vor allem dazu nutzen, über das Verhältnis der beiden Länder in den nächsten Jahren zu diskutieren. Die britische Premierministerin ist erst knapp vor dem Treffen mit Kurz in Salzburg gelandet und wird sich am Samstagvormittag noch informell mit Bundespräsident Alexander van der Bellen in Salzburg treffen.

Wow-Auftritt von Kanzler-Freundin Susanne Thier

Am Abend trafen May und Kurz schließlich auch im großen Festspielhaus ein, um die Premiere der "Zauberflöte" zu bestaunen. Aber zuvor sorgte jemand anderes für Staunen. Die Freundin des Kanzlers Susanne Thier legte seinen ihrer seltenen öffentlichen Auftritte hin und begeisterte mit einem wunderschönen Kleid mit floralem Aufdruck und freizügiger Rückenansicht.

Philip May Kurz Susanne © APA/FRANZ NEUMAYR

19:22
 

Seltener Auftritt von Kurz' Freundin Susanne

Bei den Festspielen überraschte der Kanzler mit einem der seltenen gemeinsamen Auftritte mit seiner Freundin Susanne Thier, die in einem wunderschönen floralen Kleid für Aufsehen sorgte. Auch der Rückenausschnitt zog viele Blicke auf sich.

Susanne Thier mit einem seltenen Auftritt bei den Festspielen in Salzburg © oe24.TV

Festspiele Salzburg Susanne Thier Kurz May VdB Doris Schmidauer © oe24.TV

19:21
 

May und Kurz sind auch schon eingetroffen

Theresa May gemeinsam mit Ehemann Philipp, Kanzler Sebastian Kurz und dessen Freundin Susanne Thier © oe24.TV

19:13
 

Zauberflöte kurz vor dem Beginn

MIttlerweile sind die meisten Gäste, die heute die Zauberflöte in Salzburg bewundern wollen, eingetroffen.

19:04
 

Auf Twitter hieß Kurz May ebenfalls willkommen

16:56
 

May bei Zauberflöte

Am Abend wird sich May noch die Vorstellung der Zauberflöte ansehen.

16:55
 

May betont die Wichtigkeit der guten Beziehungen zwischen Großbritannien und Österreich.

16:55
 

Theresa May bedankt sich für die Einladung nach Salzburg

16:54
 

Kurz: Wollen harten Brexit vermeiden

Kurz bezeichnet den Brexit als unschön und etwas "worüber wir uns natürlich nicht freuen". Aber da müsse man jetzt durch und man setzt jetzt alles daran einen harten Brexit zu vermeiden.

16:53
 

May und Kurz treten vor die Presse

Der Kanzler heißt die britische Premierministerin in Salzburg willkommen.

16:24
 

Kurz bedankt sich bei Estlands Premierminister Jüri Ratas

15:52
 

Pressestatement vor Treffen Kurz-May

Beim Treffen von Kurz mit May soll es vor allem um die Abwicklung des Brexit gehen. Vor dem Meeting werden der Bundeskanzler und die britische Premierministerin um 16.45 Uhr im Hotel Sacher ein kurzes Pressestatement abgeben. Fragen von Journalisten sind dabei allerdings nicht zugelassen.

15:42
 

Treffen eingeläutet

Ein Handshake der drei Regierungschefs, die gemeinsam mit ihren Frauen und Lebensgefährtinnen vor die Kameras traten, läutete am Nachmittag die Reihe der Treffen ein. Die Vier-Augen-Gespräche drehen sich dabei in erster Linie um die bilateralen Beziehungen und die Prioritäten des österreichischen EU-Ratsvorsitzes. Mit Ratas und Babis dürfte Kurz Medienberichten zufolge etwa über das EU-Budget, die Migrationsfrage, die Westbalkan-Strategie der EU und die Einrichtung eines gemeinsamen digitalen Marktes sprechen. Estland ist - gemeinsam mit Österreich und Bulgarien - derzeit Teil der "Trio-Präsidentschaft", wo jeweils drei aufeinanderfolgende Ratspräsidentschaften zusammenarbeiten.

Kurz Ratas und Babis © APA/GINDL

15:41
 

Bühne für bilaterale Gespräche

Für Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) stehen vor dem Besuch der Premiere der "Zauberflöte" noch drei kurze Arbeitsgespräche auf dem Programm. Nach einem gemeinsamen Fototermin mit seinen Amtskollegen Jüri Ratas aus Estland und Andrej Babis aus Tschechien trifft Kurz gegen 17.00 Uhr mit der britischen Premierministerin Theresa May zusammen.

14:10
 

Handshake verzögert sich

Der für 14.00 Uhr geplante Handshake zwischen Bundeskanzler Kurz und seinen Amtskollegen Andrej Babiš (Tschechien) und Jüri Ratas (Estland) verzögert sich.

Kurz babis Ratas © APA/Neumüller

13:36
 

Zwei "Zauberflöten"-Regisseure unter sich

Wenige Stunden, bevor sich im Großen Festspielhaus der Vorhang für ihre Inszenierung von Wolfgang Amadeus Mozarts Dauerbrenner hebt, nahm sich Regisseurin Lydia Steier die Zeit, mit ORF-TV-Regisseur Michael Beyer für die Kamera zu blödeln. ORF 2 überträgt die Eröffnungsoper der heurigen Festspiele am 4. August ab 20.15 Uhr, wofür Beyer neun Kameras zur Verfügung stehen.

Zauberflöten Regisseure © APA/Fichter-Wöß

13:06
 

Der Fuhrpark für die Prominenz steht bereit

Festspiele Salzburg Fuhrpark © APA/Fichter-Wöß

12:39
 

Kneissl mit Staffan de Mistura und Dimitrov Nikola

12:16
 

Estnischer Ministerpräsident Jüri Ratas freut sich auf Treffen

12:04
 

Deutscher Gesundheitsminister Spahn erwartet "europäischste Festspiele seit Langem"

11:33
 

Sacher-Personal fährt Rad

Das Personal vom Sacher kommt mit dem Rad schneller durch die verkehrsreiche Stadt. In dem Hotel trifft sich Kanzler Kurz mit der britischen Premierministerin.

Sacher Rad © APA/Reiter

10:58
 

Polizei vor Hotel Sacher

Die Polizei hat sich vor dem Hotel Sacher positioniert, wo heute Bundeskanzler Sebastian Kurz die britische Regierungschefin Theresa May und die Regierungschefs aus Estland und Tschechien zu Arbeitsgesprächen trifft.

Polizei vor Hotel Sacher © APA/Reiter

10:48
 

Autogramme

Bundespräsident Alexander Van der Bellen und seine Frau Doris Schmidauer geben am Residenzplatz Autogramme.

VdB Frau Autogramme © APA/Reiter

Bundespräsident Alexander Van der Bellen hat heute außerdem seinen portugiesischen Amtskollegen Marcelo Rebelo de Sousa getroffen.

10:33
 

Treffen mit Amtskollegen

Kurz konferiert vor einem gemeinsamen Besuch der "Zauberflöte" mit der britischen Premierministerin Theresa May auch mit seinen Amtskollegen Jüri Ratas (Estland) und Andrej Babis (Tschechien).

10:24
 

"Die Zauberflöte" von Wolfgang Amadeus Mozart

Regisseurin Lydia Steier bettet ihre Neuinszenierung von Mozarts Festspiel-Klassiker "Die Zauberflöte" in eine Rahmenhandlung rund um eine reiche Wiener Familie, in der die Geschichte von drei Buben und ihrem Großvater erzählt wird. Besetzungstechnisch hat Steier routinierte Größen auf der Bühne stehen. Matthias Goerne spielt Sarastro. Er war bereits 1999 als Papageno zu hören. Albina Shagimuratova ist die Königin der Nacht. Die Rolle sang sie bereits 2008 bei den Festspielen. Die wunderbar eingängigen Melodien spielen dazu die Wiener Philharmoniker, an deren Pult Constantinos Carydis steht.

10:11
 

Abwicklung des Brexit

Die britische Premierministerin Theresa May wird am Freitag die Salzburger Festspiele besuchen und mit Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) zusammentreffen. Ein Thema wird dabei die Abwicklung des Brexit sein. Der Bundeskanzler führt auch Einzelgespräche mit seinen Amtskollegen Jüri Ratas aus Estland und Andrej Babis (Tschechien). Anschließend besuchen die Regierungschefs die Oper "Die Zauberflöte".

10:10
 

Portugiesischer Präsident in Salzburg gelandet

Der portugiesische Präsident Marcelo Rebelo de Sousa ist schon gestern in Salzburg gelandet.

10:09
 

Herzlich Willkommen zum Live-Ticker!

Hier berichten wir heute über das Polit-Spektakel bei den Salzburger Festspielen. Kanzler Kurz will um 16. 45 Uhr mit der britischen Premierministerin Theresa May vor die Presse treten.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum