Löger am Weg zum Null-Defizit

Defizit fast halbiert

Löger am Weg zum Null-Defizit

Finanzminister im Glück. Weil die Wirtschaft brummt, sinkt das Defizit massiv.

Hartwig Löger kann sich zurücklehnen: Weil die Wirtschaft brummt und auch sonst alles stimmt, könnte sich eventuell schon heuer ein Nulldefizit ausgehen– auch wenn man das im Finanzministerium am Mittwoch noch bezweifelte:

  • Bankenhilfe läuft aus: Statt 1,7 Mrd. Euro im Vorjahr gab der Bund für die Banken­hilfe heuer nur noch 150 Mio. aus. Darüber hinaus zahlte die Hypo-Abbaubank Heta 1,8 Mrd. an den Bund.

  • Steuern sprudeln: Die Steuereinnahmen stiegen (brutto) um 3,6 % auf 41,5 Mrd. – stark; Einkommensteuer, KeSt und Normverbrauchabgabe NOVA (höhere Abgaswerte nach dem Dieselskandal rund um VW & Co.).

  • Ausgaben sinken: Die Ausgaben sind auf 39,4 Mrd. Euro um 2,3 % gesunken. ­Betroffen sind besonders die Arbeitsmarktpolitik (–58 Mio. Euro), die Notstandshilfe (–96,5 Mio. Euro) und der Pensionszuschuss (–297 Mio. Euro auf 6,08 Mrd. Euro).

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten